X
GO
de-DEfr-FRnl-BE
Berechtigtenkarte

Die Berechtigtenkarte

FM 29
Vollzeit für alle Arbeitslosen mit Betriebszuschlag, deren Entlassung zwischen dem 01. Juli 2009 und dem 30. Juni 2021 zugestellt wird.
FM 79
Teilzeit für alle Arbeitslosen mit Betriebszuschlag, deren Entlassung zwischen dem 01. Juli 2009 und dem 30. Juni 2021 zugestellt wird.


wird grundsätzlich vom Arbeitslosen mit Betriebszuschlag beantragt, nachdem der Arbeitgeber den Antrag mit dem Formular FM25WE an das Nationale Sekretariat des ESFMI übersendet hat. Der Arbeitgeber macht auf dem Antragsformular FM25WE alle Angaben zur Identität des Antragstellers und zum Unternehmen sowie zum Kollektiven Arbeitsabkommen, nach dem die Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag gewährt wurde.

Darüber hinaus gibt der Arbeitgeber die gesamte monatliche Zusatzentschädigung an, auf die der Arbeitslose mit Betriebszuschlag Anspruch hat, einschließlich des vom ESFMI übernommenen Betrags.

Der weitere Ablauf findet online zwischen dem ESFMI und den Auszahlungseinrichtungen der Gewerkschaften statt, sofern die Auszahlungseinrichtung dem ESFMI bekannt ist. Falls nicht, übersendet der ESFMI das Antragsformular FM25WO an den Arbeiter. Der Arbeiter füllt das Datum seines ersten Arbeitslosigkeitstags sowie die Identität der von ihm gewählten Auszahlungseinrichtung aus und unterzeichnet seine Erklärungen.