X
GO
de-DEfr-FRnl-BE
Zu verwendende Formulare

Berechtigtenkarten

Vollzeitbeschäftigung

FM04 Krankheit.
FM11 Vollarbeitslosigkeit.
FM20 Ältere Arbeitslose.
FM22 Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag (Zustellung der Kündigung vor dem 01. Juli 2009).
FM29 Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag (Zustellung der Kündigung nach dem 01. Juli 2009).
FM34 Ältere Kranke (Arbeiter ist am ersten Krankheitstag 57 Jahre alt).
FM35 Ältere Kranke (Arbeiter ist am ersten Krankheitstag zwischen 50 und 57 Jahren alt).

 

Teilzeitbeschäftigung

FM44 Krankheit.
FM61 Vollarbeitslosigkeit.
FM70 Ältere Arbeitslose.
FM72 Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag (Zustellung der Kündigung vor dem 01. Juli 2009).
FM79 Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag (Zustellung der Kündigung nach dem 01. Juli 2009).
FM84 Ältere Kranke (Arbeiter ist am ersten Krankheitstag 57 Jahre alt).
FM85 Ältere Kranke (Arbeiter ist am ersten Krankheitstag zwischen 50 und 57 Jahren alt).


Hinweis: Jede Berechtigungskarte hat eine eindeutige Kartennummer. Diese muss bei jeder Einreichung angegeben werden.

Antragsformulare

FM24 Antrag ältere Arbeitslose - 57 Jahre oder älter am ersten Arbeitslosigkeitstag – Versand durch das NS an den Arbeiter.
FM24B Antrag ältere Arbeitslose – zwischen 50 und 56 Jahren am ersten Arbeitslosigkeitstag - Versand durch das NS an den Arbeiter.
FM35B Antrag ältere Kranke - zwischen 50 und 56 Jahren am ersten Krankheitstag - Versand durch das NS an den Arbeiter.
FM25WE Bescheinigung des Arbeitgebers bei Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag.
FM25WO Bescheinigung des Arbeitgebers bei Arbeitslosigkeit mit Betriebszuschlag (auf Antrag des ESFMI – Dienst Ältere).
FMDC Antrag des Arbeitgebers FM11/FM61 - Vollarbeitslosigkeit – Der (die) Arbeiter(in) ist jünger als 50 Jahre am Tag der Zustellung der Kündigung.
FMDCPlus Antrag des Arbeitgebers FM11/FM61 – Vollarbeitslosigkeit – Der (die) Arbeiter(in) ist 50 Jahre oder mehr am Tag der Zustellung der Kündigung.
FMDZbis Antrag des Arbeitgebers FM04/FM44 –Krankheit.
Antrag des Arbeitgebers FM34/FM84 – Ältere Kranken + 57 Jahre.

 

Machbare Arbeit - Laufbahnänderung

FM15A Arbeitnehmer ab 58 Jahren, der im Unternehmen zu einer alternativen Funktion mit Lohnkürzung wechselt.
FM15B Arbeitnehmer ab 58 Jahren, der im Unternehmen von Schicht- oder Nachtarbeit zu einer Tagesregelung wechselt.
FM15C Arbeitnehmer ab 60 Jahren, der im Unternehmen von einer Vollzeit- zu einer 4/5-Beschäftigung wechselt.

 

Andere Formulare (FMPRO)

FM8 Antrag von Wechsel (nur im Fall von Wechsel der gewerkschaftlichen Zahlstelle).
FM8.1 Formular des Wechsels (nur im Falle von Wechsel der gewerkschaftlichen Zahlstelle).
FM16 Antrag der Karte für Anspruchsberechtigte über des NS.
FM19 Antrag der Neutralisation.
FM19bis Erklärung von nachzuzahlenden Beträgen.
FM90 Antrag von Änderung der Angaben auf der Karte für Anspruchsberechtigte.
FM90bis Antrag von Änderung der persönlichen Angaben der Arbeiter(innen).


Die richtige Benutzung dieser Formulare wird in Verfahren beschrieben.

Quittungsschein

FM 04bis – FM 44bis Quittungsschein Krankheit.
FM 34bis – FM 84bis Quittungsschein ältere Kranken im Falle von FM34 oder FM84.
FM 35bis – FM 85bis Quittungsschein ältere Kranken im Falle von FM35 oder FM85.

 

Metalbadge

Der Metalbadge ist ein persönlicher Badge und hat den Zweck, die Identifizierung von Arbeitern zu ermöglichen, die im Auftrag ihres Arbeitgebers ihre Arbeit an einem Ort außerhalb der Fabrikmauern bzw. des Fabrikgeländes ausüben. Darüber hinaus bietet der Metalbadge die Möglichkeit, die Anwesenheit der Arbeiter zu erfassen. Der Metalbadge soll während der Durchführung seiner/ihrer Aufgabe stets mitgeführt und vorzugsweise sichtbar getragen werden.

Weitere Informationen zum Metalbadge finden Sie unter diesem Link.